krimi-tick.de

¨Unter Haien¨ von Nele Neuhaus – Eine als knallhart und hochintelligent geltende Frau stolpert naiv und ahnungslos durch die Finanzwelt New Yorks

Nov 15, 15 • ThrillerNo CommentsRead More »
FacebookLinkedInTwitterGoogle+PinterestEmpfehlen

Nele Neuhaus ist eine der erfolgreichsten Krimiautorinnen Deutschlands und hat einen Thriller geschrieben, wie die Stadt New York, in der er spielt: schnell, direkt, laut und teilweise schmerzhaft. 

gänseblümchen  / pixelio.de

gänseblümchen / pixelio.de

Über dieses Buch ¨Unter Haien¨

New York, 1998: Die junge Investmentbankerin Alex Sontheim ist durch harte Arbeit und Zielstrebigkeit dort angekommen, wo sie immer hinwollte: ganz oben. Als sie den milliardenschweren Geschäftsmann Sergio Vitali kennenlernt, beginnt eine heiße Affäre. Alex genießt es, am Leben der wirklich Mächtigen teilzuhaben und gibt zunächst nichts auf die Stimmen, die sie vor Vitali warnen. Doch dann bringt eine ungeheuerliche Entdeckung Alex in tödliche Gefahr.

Eine Meinung zum Buch

Alex Sontheim hört bei der international tätigen Bank Morgan Stanley auf. Dort war sie zu Berühmtheit im Bereich M & A (Investmentbanking) erlangt. Die Holding Levy Manhattan Investment will genau diesen Geschäftsbereich akquirieren und wirbt sie an. Was als unscheinbarer Jobwechsel beginnt, entwickelt sich rasch zu einem fulminanten und temporeichen Finanz-Thriller, bei der die Protagonistin Alex Sontheim die tragende Rolle spielt. Als Investmentbankerin mit einem besonders feinen und instinktiven Gespür für lauernden Profit geht sie dabei jedoch mit harten Bandagen zu Werke. Bis sie auf Personen stößt, die mindestens genauso hintertrieben sind wie die Protagonistin, jedoch dabei auch vor kriminellen Machenschaften und vor Mord nicht zurück schrecken. Dabei verstrickt sich die Protagonistin immer weiter in einen schier endlos erscheinenden Sumpf, bei dem sie zwischenzeitlich keinerlei Perspektive mehr sieht. Sie steht im wahrsten Sinne des Wortes mit dem Rücken zur Wand und muss sich mit Zähnen und Klauen wehren.

Der Autorin Nele Neuhaus ist damit zurecht ein Spiegel-Bestseller gelungen, der mit einem gut recherchierten Background und einer dynamischen und zugleich spannenden Geschichte daherkommt und den Leser so schnell nicht mehr loslässt. Investmentbanking an sich ist ein risikoreiches Geschäft, bei dem der Thriller ¨ Unter Haien¨ zwar nur einen oberflächlichen Einblick gewährt, der jedoch die Fantasie anregt auch die Hintergründe der Handlung nachzuvollziehen. So blickt der Leser der Protagonistin Alex quasi über die Schulter.

Kaufemempfehlung

Autor: cm | krimi-tick.de

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 + 17 =