krimi-tick.de

„Der Todeskurier“ von Ava McCarthy – Zur falschen Zeit am falschen Ort hat fatale Folgen!

Jul 19, 15 • ThrillerNo CommentsRead More »
FacebookLinkedInTwitterGoogle+PinterestEmpfehlen

Die Summation der besonderen Momente lässt einen diesen Thriller nicht mehr so schnell aus der Hand legen. Allein die Vorstellung, einen Tresor von innen knacken zu müssen, seinem eigenen Erfolgsdruck ausgeliefert zu sein, hat etwas besonderes. Ein echter Knaller der Autorin Ava McCarthy und der Beginn einer wunderbaren Freundschaft zur Protagonistin Harry.

"Jennifer Saalfrank" / www.jugendfotos.de

„Jennifer Saalfrank“ / www.jugendfotos.de

Über das Buch „Der Todeskurier“

Henrietta Martinez, genannt Harry, lässt sich überreden, den hochmodernen Safe ihrer Klientin Beth aufzubrechen, als sie plötzlich Zeugen des kaltblütigen Mordes an Beths treulosem Ehemann werden. In Panik verstecken sich die beiden Frauen in dem wandschrankgroßen Tresor, in dem gigantische Rohdiamanten lagern. Als die Luft wieder rein ist, ist nicht nur Harrys Visitenkarte vom Schreibtisch verschwunden, sondern auch Beth. Für die Polizei ist Harry die mutmaßliche Täterin. Ungerührt von den Verdächtigungen, stellt sie ihre eigenen Ermittlungen an und gerät so zwischen die Fronten illegaler Diamantenschmuggler. Eine heiße Spur führt sie nach Kapstadt, wo nicht nur die Polizei, sondern auch der Killer sie bereits erwarten …

Eine Meinung zum Buch

Diamanten üben eine eigenartige Faszination aus – härter als Stein wirken sie doch elegant, leicht und geschmeidig. Und sie sind eine Wertanlage, vor allem für den Verkäufer oder Händler. Da es keinen Second Hand Markt für Diamanten gibt, ist dem Preisdruck für Neu-Steine Tür und Tor geöffnet.

Diamanten in den Händen der Protagonistin Henrietta – Harry – Martinez ergeben eine explosive Mischung, die von der Autorin Ava McCarthy zu einem temporeichen und modsspannenden Thriller mit einem übersichtlichen Spannungsbogen kombiniert wurde.

Man kann es fast schon als Spannungstrick bezeichnen: Es kommt immer noch schlimmer. War die eine Action – und davon gibt es viele in dem Buch – schon spannend, so wird der Grundsatz „Bleibe steigerungsfähig!“ beherzigt und die Autorin setzt gleich noch einen drauf. Die Summation der besonderen Momente lässt einen das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Auch in ihrem Thriller „Der Todeskurier“ ist es der Autorin Ava McCarthy erfolgreich gelungen – wieder muss man ja sagen – einen spannenden Gassenfeger zu schreiben. Die Protagonistin Harry geht auch hier, mit ihrer individualistischen und authentischen Art zu Werke.

Gleich zu Beginn gerät sie in einen geschlossenen Tresor, aus dem sie sich elegant wieder befreien kann. Natürlich nicht ohne dabei Zeugin eines Verbrechens zu werden. Schnurstracks manövriert sie sich dabei zwischen die Fronten, bei dem sie eins ums andere Mal nur durch trickreiches agieren wieder herauskommt.

Ein echter Highspeed-Thriller: technisch fundiert erzählte Fakten, phantastisches Tempo, Überraschung satt und ein furioses Grande Finale. Alles Zutaten, die man sich von einem Thriller erhofft und die Spaß machen.

Mit besten Grüße

Ein Fan

Kaufempfehlung

Weiterführende Infos

hallo-buch.de: DER TODESKURIER von Ava McCarthy ist ein spannender Thriller mit einer toughen Heldin
http://www.hallo-buch.de/mccarthy-todeskurier.html >>
 
droemer-knaur.de: Ein absolut fesselnder Thriller
http://www.droemer-knaur.de/buecher/Der+Todeskurier.1219654.html >>
 
Autor: cm | krimi-tick.de

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

17 − 15 =