krimi-tick.de

Hart, böse und präzise – der Thriller „Vergeltung“ von Don Winslow

Jun 3, 15 • ThrillerNo CommentsRead More »
FacebookLinkedInTwitterGoogle+PinterestEmpfehlen

Wieder mal ein echter #Winslow, ein mordsspannendes und richtig packend geschriebener Thriller mit hohem Suchtpotential. Bei dieser Lektüre spannen sich alle Muskeln an, wenn man als Leser Huckepack dem Protagonisten über die Schulter schaut und die Action hautnah erlebt. 

Christian Matthees | krimi-tick.de

Christian Matthees | krimi-tick.de

Über das Buch „Vergeltung“

Dave Collins ist Elite-Soldat. –– Seine Familie stirbt bei einem Anschlag. –– Seine Regierung unternimmt nichts. –– ZEIT FÜR VERGELTUNG. Dave Collins ist ein hochdekorierter Ex-Soldat und Sicherheitschef des JFK-Flughafens. Als Terroristen ein Flugzeug über New York zum Absturz bringen, sterben seine Frau und sein Sohn. Dave Collins fordert Vergeltung, doch die US-Regierung handelt nicht. Also nimmt er die Sache selbst in die Hand. Er stellt eine internationale Söldnertruppe zusammen. Die Besten der Besten. Mit ihnen macht er weltweit Jagd auf die Verantwortlichen des Attentats. Doch nicht nur die Terroristen leisten Widerstand. Auch die US-Regierung unternimmt alles, um Dave aufzuhalten. Währenddessen plant Aziz, der Kopf der Terrorgruppe, einen neuen Anschlag. Er soll alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen. Noch fehlen ihm die Mittel, doch er ist auf dem besten Weg, sie zu bekommen. Wenn Dave und seine Truppe versagen, droht den USA das absolute Inferno.

Eine Meinung zum Buch

Wieder mal ein echter #Winslow: brutal, direkt und schnörkellos begibt die Action sofort und zieht sich bis zum Ende durch.

Wie der Autor Don Winslow das nur immer wieder schafft?! Einen nachvollziehbaren und glaubwürdigen roten Faden mit authentischen Charakteren auszustatten ist nicht trivial, wenn man das auf Bestseller-Niveau als Wiederholungstäter macht. Er kann es!

Dem Autor ist es mit seinem Action-Thriller „Vergeltung“ wieder gelungen, aus einem übersichtlich und eher einfach gestrickten Plot eine temporeiche, turbulente und abwechslungsreiche Handlung zu entwickeln, die nicht nur einen Höhepunkt hat, sondern an geschickt gewählten Stellen des Buches so einige bereithält. Don Winslow hebt sich damit von einer ganzen Reihe von Autoren seines Genres ab und erreicht damit ein Alleinstellungsmerkmal, das seine Arbeit einzigartig macht und ihm immer wieder ermöglicht einen Treffer in der Bestsellerliste zu landen.

Dabei liest sich der Plot auf dem Buchdeckel erst einmal ziemlich platt: „Dave Collins ist Elite-Soldat. Seine Familie stirbt bei einem Anschlag. Seine Regierung unternimmt nichts. Zeit für Vergeltung.“ Einfach gestrickt, so scheint es, jedoch eine ideale Ausgangssituation für einen Autor wie Don Winslow, der daraus mit dem Intro von Samuel Jackson „Rache ist eine Tat der Leidenschaft; Vergeltung ist eine der Gerechtigkeit.“ eine Rahmenhandlung schafft, in der die Protagonisten nach Herzenslust agieren können. Hautnah hängt man als Leser dabei dem Protagonisten Dave Collins „auf der Pelle“ und erlebt sein anfängliches Schicksal, das den zweiten Höhepunkt darstellt. Dabei ist die verwendete Sprache nicht nur flüssig zu lesen, sondern dank der bekannten Übersetzerin Conny Lösch sehr bildlich, präzise und lebendig – und, was mitunter nicht leicht zu bewerkstelligen ist, absolut hautnah.

Kaufempfehlung

Weiterführende Infos

culturmag.de: Großes Getöse in den letzten Tagen um Don Winslows neues Buch „Vergeltung“
http://culturmag.de/rubriken/buecher/don-winslow-vergeltung/78788 >>
 
spiegel.de: Don Winslows Thriller „Vergeltung“: Kriegsmoral in Zeiten der Privatisierung
http://www.spiegel.de/kultur/literatur/don-winslow-vergeltung-a-94340 >>
 
suhrkamp.de: Vergeltung – Der bislang härteste Thriller von Don Winslow
http://www.suhrkamp.de/don-winslow/vergeltung_1095.html >>
 
Autor: cm | krimi-tick.de

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

fünf × vier =