krimi-tick.de

Endlich! Spannendes für Forensik Fans – der Thriller „Knochen lügen nie“ von Kathy Reichs

Feb 1, 15 • ThrillerNo CommentsRead More »
FacebookLinkedInTwitterGoogle+PinterestEmpfehlen

Die Protagonistin Tempe Brennan kann in Toten lesen – und in den armen Seelen, die der Sensenmann bereits schon geholt hat, unfreiwillig. Eine Reise in die Vergangenheit, die Tempe Brennan alles abfordern wird, die mehr als nur diese beiden zu Anfang bekannten Morde in den Raum setzen wird und die dazu führt, dass Tempe ihrem ehemaligen Geliebten, Detective Ryan, an dessen Zufluchtsort folgen werden muss, denn sie braucht ihn. Spannung pur von der ersten bis zur letzten Seite.

"Stefan Franke" / www.jugendfotos.de

„Stefan Franke“ / www.jugendfotos.de

Über das Buch „Knochen lügen nie“

Tempe Brennan kann mit ihrer Arbeit für die Gerichtsmedizin Tote nicht wieder lebendig machen. Doch zumindest kann sie Mordopfern Gerechtigkeit widerfahren lassen, indem sie den Tätern mit forensischer Wissenschaft und weiblicher Intuition auf die Spur kommt. Nur in einem einzigen Fall entkam ihr ein Killer: Anique Pomerleau, eine junge Frau, die selbst traumatische Misshandlungen hatte durchleben müssen. Und die sich an der Welt rächte, indem sie Mädchen entführte, quälte, tötete. Jetzt, zehn Jahre später, tauchen in Montreal die Leichen mehrerer vermisster Teenager auf. Tempe erkennt das Mordmuster, die Grauen erregende Handschrift: Anique ist zurück. Sie will ein letztes Mal Rache nehmen. Und sie kommt Tempe immer näher …

Eine Meinung zum Buch

Informationen können Spannung aufbauen, indem sie die Fakten entblättern, wie eine Zwiebel. Man hat dabei das Gefühl, dem Kern der Wahrheit immer näher zu kommen, folgt dem einen oder anderen „Holzweg“ und wird zwischendurch immer wieder überrascht und nimmt am Ende auch noch an einer „Icebucket Challenge“ teil. Wie in einem guten Urlaub.

Die in Chicago geborene Autorin Kathy Reichs hat es in ihrem Thriller „Knochen lügen nie“ geschafft, wieder einmal muss man ja schon sagen, eine Zwiebel zu entblättern und am Ende eine ganz besondere und zugleich subtile Überraschung zu bereiten.

Mit ihrem Buch schreibt sie sich ein weiteres mal direkt in die Herzen ihrer Fans, der Fans von Tempe Brennan, und bietet den Neulingen unter den Lesern eine interessante Protagonistin, die ihren Partner Ryan wieder auf den Pfad der beruflichen Tugend zu bringen vermag. Klar, denn sie braucht ihn, denn schließlich hat sie es hier mit einer Reihe ganz besonders perfider Taten zu tun, die zu einer Serie gehören. Die Leichen mehrerer vermisster Teenager tauchen auf und fügen sich zu einem Mordmuster zusammen, das bei der Protagonistin Tempe Brennan aber auch sämtliche Alarmglocken in einen Dauerklingelzustand versetzen. Denn sie sind das Markenzeichen von Anique Pomerleau – einer flüchtigen Mörderin, die bereits 10 Jahre vor Beginn der aktuellen Handlung mehrere junge Mädchen getötet hat.

Doch nun ist ihr Tempe Brennan auf den Fersen, die Mutter aller Pathologen und Forensiker, die mit profundem Fachwissen auftrumpfen kann und eine geniale Kombinationsgabe mit einer unerbittlichen Vorgehensweise zu kombinieren weiß.

Naja, man kennt sie halt aus dem Fernsehen – sie ist halt Bones, die Knochenjägerin.

Kaufempfehlung

Weiterführende Infos

maedchenmannschaft.net: Bones – Knochen lügen nicht. Rassismus und Sexismus unter der Haut
http://maedchenmannschaft.net/bones-knochen-luegen-nicht-rassismus-und-sexismus-unter-der-haut/ >>
 
hallo-buch.de: Ein fesselnder Krimi, der viele Einblicke in das Privatleben der Ermittlerin liefert und ein Muss für “Bones”- Fans
http://hallo-buch.de/reichs-knochenluegennie.html >>
 
randomhouse.de: Ihr Ziel: Gerechtigkeit für die Toten. Ein neuer Fall für Tempe Brennan.
http://www.randomhouse.de/Buch/Knochen-luegen-nie-Ein-neuer-Fall-fuer-Tempe-Brennan/Kathy-Reichs/e375720.rhd >>
 
Autor: cm | krimi-tick.de

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

5 × drei =