krimi-tick.de

Die Krimi-Stadt Hamburg lädt ein: „Der Krimi ist politisch“ – Eine Veranstaltungsreihe

FacebookLinkedInTwitterGoogle+PinterestEmpfehlen

Kriminalromane sind ein literarisches Medium politischer Bildung. Sie sind Spiegel unserer eigenen Gesellschaft oder „Fenster zur Welt“. Die präzisierte Sichtweise hängt vom eigenen Standpunkt ab. Unbestreitbar jedoch bietet das Genre Krimi gerade für politisch motivierte Autoren ein interessantes Arbeitsfeld schwierige Themen publikumswirksam und zugleich interessant zu vermitteln. Eine Veranstaltungsreihe von Hamburgs politischen Krimi- und Noir-Verlagen sowie der Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg, gefördert von der Landeszentrale für politische Bildung

Argument Verlag

Argument Verlag

und der Hamburger Kulturbehörde ermöglichen für kleines Geld (Eintritt pro Abend 5 EURO / ermäßigt 3 EURO) einem breiten Publikum eine rege Teilnahme. An insgesamt 4 Abenden werden zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten interessante Autoren Rede und Antwort stehen, aus ihren Werken lesen und so den Kontakt zum Publikum suchen.

1. Abend: Dienstag, 9. September, 19:30 Uhr

Krimis als Fenster zur Welt

Maghreb/Levante: arabische Länder

Jörg Walendy und Alfred Hackensberger

Buchhandlung Seitenweise, Hammer Steindamm 119, 20535 Hamburg

Location: https://goo.gl/maps/T9RfA >>

2. Abend: Montag, 6. Oktober, 19:30 Uhr

Wahrheit und Lüge

Wem gehört die Geschichte?

Dominique Manotti mit Iris Konopik

Büchereck Niendorf Nord, Nordalbinger Weg 15, 22455 Hamburg

Location: https://goo.gl/maps/SUOHx >>

3. Abend: Donnerstag, 13. November, 20 Uhr

Die Stimme am Drücker

Ein verrückter irischer Krimi und eine literarische Herausforderung

Declan Burke mit Robert Brack und Ulrich Pleitgen

Buchladen Osterstraße, Osterstr. 171, 20255 Hamburg

Location: https://goo.gl/maps/IEwiY >>

4. Abend: Donnerstag, 4. Dezember, 20 Uhr

Der sanfte Thrill des „ganz Normalen“: Milieuscharfe Schreibkunst, die das alltägliche Verbrechen beleuchtet

Anne Goldmann und Matthias Wittekindt

Buchhandlung Recht-Ullrich, Fuhlsbüttler Str. 386, 22309 Hamburg

Location: https://goo.gl/maps/FtZGb >>

Weiterführende Infos

Einzelheiten zur Veranstaltungsreihe (pdf: 640 KB) >>
 
Autor: cm | krimi-tick.de

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

drei + eins =