krimi-tick.de

Der Krimi ist politisch – eine Veranstaltungsreihe beleuchtet das Genre von einer ganz anderen ungewohnten Seite

FacebookLinkedInTwitterGoogle+PinterestEmpfehlen

Politische Krimis widmen sich mitunter brisanten Themen – doch was macht den Krimi politisch? Wie kommt es dazu und was bedeutet es – für Autorinnen und Autoren, für Verlage, Buchhandlungen, Medien, für welches Publikum? Ariadne, die Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg sowie der Buchladen Osterstraße lancieren in Hamburg eine Reihe von vier Veranstaltungen zum Thema „Der Krimi ist politisch“.

Die aktuelle Blüte des sozialkritischen Kriminalromans, des Roman noir, des scharfen Gesellschaftsromans mit Thriller- oder Whodunnit-Aspekten stellt Weichen für neue Publikationsprojekte, für das, was

"Jona Hölderle" / www.jugendfotos.de

„Jona Hölderle“ / www.jugendfotos.de

AutorInnen wagen und umsetzen können. Sie hat zudem große Bedeutung für die Zusammensetzung der Zielgruppe: Wer liest warum was für Kriminalromane und mit welcher Erwartung?

Diesen Fragestellungen widmet sich eine 4-tägige Veranstaltungsreihe in Hamburg, die von Ariadne, der Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg sowie dem Buchladen Osterstraße organisiert werden.

Der Veranstaltungsfahrplan

1. Abend: Montag, 26. August 2013, 20.00 Uhr

Krimis als Fenster zur Welt

Kriminalliteratur kann Gesellschaftsbarometer und Brücke zu fremden Kulturen sein: das Beispiel Südafrika

Mit Charlotte Otter und Verlegerin Else Laudan

 

2. Abend: Montag, 23. September 2013, 20.00 Uhr

Geschichte als Verbrechen

Historische Ereignisse im politischen Spannungsroman

Mit Clementine Skorpil und Robert Brack

 

3. Abend: Montag, 28. Oktober 2013, 20.00 Uhr

Gerechtigkeit? Für wen?

Das Kriminelle im Hier und Jetzt: Standort Deutschland im patriarchalen globalisierten Kapitalismus

Mit Merle Kröger und Christine Lehmann

 

4. Abend: Montag, 25. November 2013, 20.00 Uhr

Wie schreiben?

Spannende, entlarvende Fiktion aus realen Verbrechen: Abschlussveranstaltung mit der Grande Dame des Noir

 

Kartenvorbestellungen per Tel.: 040/491 95 60 oder per Mail: info@buchladen-osterstrasse.de

Eintritt pro Veranstaltung 5 Euro

Der Veranstaltungsort

Buchladen Osterstraße

Osterstraße 171

20255 Hamburg


Größere Kartenansicht

Weiterführende Infos:

argument.de: Das Programmheft
Der Krimi ist politisch – eine Veranstaltungsreihe an 4 Montagen im Herbst 2013 in Hamburg >>
 
rosalux.de: 4 Montage im Herbst: Der KRIMI ist POLITISCH
http://www.rosalux.de/event/49003/4-montage-im-herbst-der-krimi-ist-politisch-1.html >>
 
Autor: cm | krimi-tick.de

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

8 + 15 =